in , ,

Ural Air – Motorrad mit Drohne

Seit Anfang der 40er Jahre baut der russische Hersteller Motorräder mit Beiwagen. Im Zweiten Weltkrieg waren die Motorräder bei der russischen Armee im Einsatz.

Nun kommt mit der Ural Air ein auf 40 Stück limitiertes Sondermodell. Mit Beiwagen, Allradantrieb (2×2), Ersatzrad und viele Features, welche das Herz eines jeden Drohnen-Liebhaber höher schlagen lassen.

So steckt im Beiwagen ein Landeplatz und Stauraum für eine DJI Spark Drohne, die in einem 3D gedruckten Behälter von StrataSys im Bug des Beiwagens aufbewahrt wird.

Das Drohnen-Paket enthält zudem einen Drohnencontroller von Ram Mounts, ein USB-Ladesystem, LED-Leuchten und ein Windsack.

Bereits im November sollen die limitierten Sondermodelle bei den US-Händler eintreffen. Weitere Informationen findest du auf der Webseite des Herstellers.

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

What do you think?

Written by WOWStuff

Hyper-Sub: Schnell- und U-Boot

Hybrid-Transporter aus München