in , ,

Smarte Sensoren unter der Haut

Schon bald wird es möglich sein, Implantate zu verwenden, welche dir Informationen über Sauerstoff, Glukose und andere Daten aus deinem Körper direkt auf deinem Smartphone anzeigen können.

Ein konkretes Beispiel sind die injizierbaren Körpersensoren von Profusa. Sie werden sozusagen eins mit deinem Körper und streamen die gemessenen Daten direkt auf dein Handy und in die Cloud zu deinem Arzt.

Das Team von Profusa entwickelt eine Reihe winziger Biosensoren, die aus einem gewebeähnlichen Hydrogel bestehen, ähnlich einer weichen Kontaktlinse, die mit einer einzigen Injektion schmerzfrei unter die Haut gelegt werden.

Die Lumee Oxygen Platform, die erste medizinische Anwendung der Biosensor-Technologie, wurde im vergangenen Jahr in Europa zugelassen und hilft Wundheilungsspezialisten, den Sauerstoffgehalt während des Heilungsprozesses bei Patienten zu messen.

In Zukunft können mit diesen Sensoren Glukose, Laktat, Kohlendioxid und andere Werte überwacht werden.

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

What do you think?

Written by WOWStuff

Besser parken mit dem Smartphone

Wundermittel gegen Katerfeeling